Unsere Klingen

Die Klingen aller Werkzeuge und Messer von AUTHENTIC BLADES sind aus 99,8 % Eisen geschmiedet, sogenanntem Kohlenstoffstahl. Dadurch sind sie zwar nicht rostfrei, dafür aber ausgesprochen scharf und sehr leicht nachzuschleifen. Das gelingt einfach mit einem handelsüblichen Messerschleifer oder einem Wetzstahl. Besonders geeignet ist der AUTHENTIC BLADES Keramikstab, einfach funktioniert aber auch der unlackierte Boden eines  Porzellantellers oder einer Tasse.

KLINGENVERARBEITUNG

Die Messer (C-Gruppe) werden im noch glühenden Zustand für kurze Zeit in Wasser getaucht, was in einer typisch dunklen Patina resultiert. Der  geschliffene Teil der Klinge wird poliert und zeigt die klassische Stahloptik mit Schleifspuren. Die anderen Messer (D-Gruppe) werden komplett geschliffen und besitzen rundum Stahloptik. Das lässt sie cleaner erscheinen, sie müssen darum aber auch besser vor Rost geschützt werden.

Klingenverarbeitung

 

KLINGENSTÄRKE

Die dunklen Klingen haben eine sehr dünne Klinge von ca. 1 Millimeter. Eine Ausnahme bilden hierbei die Küchenbeile. Die dünne Klinge ist vielseitig einsetzbar, besonders flexibel und sehr scharf. Das macht besonders präzise Schnitte möglich. Die polierten Messerklingen sind ca. 2 Millimeter dick und starr. Dadurch wird die Schnittführung wesentlich kräftiger und ein bisschen weniger präzise.

Klingenstärke